Willkommen

Hier finden Sie Berichte zu aktuellen Ereignissen aus unserem Schulleben.

WELTRELIGIONEN-WELTFRIEDEN-WELTETHOS

Eröffnung am 26.01.2016

20151208_103416

Die Ausstellung “Weltreligionen-Weltfrieden-Weltethos wird in unsererSchule am 26.01.2016 um 10 Uhr feierlich eröffnet. Diese Ausstellung wird von der Stiftung Weltethos aus Tübingen aus geliehen, die vom Theologieprofessor Hans Küng 1995 gegründet wurde.
Diese Ausstellung möchte die Besucher einladen, die faszinierte Welt der Religionen besser kennenzulernen. Sie zeigt, dass die Weltreligionen trotz ihrer Verschiedenheit gemeinsame ethische Werte teilen.

Durch die Auseinandersetzung mit dieser Ausstellung möchten wir als Schule ethische und interreligiöse Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler stärken. In unserer Schule lernen mittlerweile Kinder und Jugendliche aus 25 verschiedenen Kulturen. Die Förderung der Integration und des friedlichen Zusammenlebens in kultureller Vielfalt sind große Anliegen unserer Schule.
Um die Organisation der Ausstellung kümmert sich ein Team aus Lehrern, Schülern und Mitarbeitern der Nachmittagsbetreuung. Dieses Team wird von Frau Gündem geleitet. Die aus der Türkei stammende Lehrerin der Schule stellte auch die Verbindung mit der Stiftung her.

20151209_085812

Bei der Eröffnungsfeier wird Herr Walter Lang aus der Stiftung Weltethos die Hauptrede halten. Außerdem wird er vor der Eröffnung in Form einer schulinternen Fortbildung das Lehrerkollegium und die Mitarbeiter der Nachmittagsbetreuung in die Konzeption der Ausstellung einführen.
Damit durch die Auseinandersetzung mit der Ausstellung gewonnene Erkenntnisse weiterhin im Schulalltag kultiviert werden, möchten wir anschließend ein für alle (Lehrer, Schüler, Eltern) verbindliches Schulethos formulieren.

And the Winner is…

Den Wettbewerb für das Plakat des diesjährigen Neunkircher Weihnachtsmarktes hat Paulina Bak aus der Klasse 10 gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch!

Und so sieht das Gewinnerbild als Plakat aus:

IMG_20151119_115820

Bilder für den Weihnachtsmarkt

IMG_5775

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereits Anfang Juli stand das Thema “Weihnachten” im Programm für ein Schulprojekt.
Herr Sören Meng sprach mich persönlich an, ein Plakat für den diesjährigen Weihnachtsmarkt zu entwerfen.
“Wie frieher… an der Christuskirche, ohne Kommerz, sondern in Kooperation mit sozialen Einrichtungen” (Zitat Sören Meng).
Eine tolle Idee und dazu noch in Zusammenarbeit mit unserer Schule.
So machten sich einige Schüler aus verschiedenen Klassen  – es war freiwillig – nach den großen Ferien an die Arbeit.
Im Kunstunterricht und an einem speziellen Projekttag entstanden sehr schöne Bilder (Hier kann man sie sich alle ansehen).  Alle mit dem Motiv “Christuskirche” im Mittelpunkt, damit man auch sieht wo der neue Weihnachtsmarkt stattfindet.
Allen beteiligten Schülern hat das Malen viel Spaß gemacht.
Ob nur EIN Bild von der Jury ausgewählt oder ein Puzzle aus mehreren Enrwürfen zusammengestellt wird, bleibt abzuwarten.
Auf jeden Fall gibt es eine Ausstellung aller Bilder und diese sind außerdem als Postkartenmotive geeignet.
Wir sind gespannt und freuen uns schon jetzt auf Weihnachten.

Luise Jakob

Waren Sie schonmal in einer Windkraftanlage?

IMG_20150925_105827
Also wir waren! Am letzten Freitag im September hatte die Firma Vensys aus Wellesweiler die Klassen 8b und 10 zur Besichtigung in den Windpark an der B41 eingeladen.
Es war uns bis dahin gar nicht klar, wie groß diese “Windräder” eigentlich sind und welche eine Menge Technik hier drinsteckt! Allein die Rotorengruppe hat einen Durchmesser von über 100m. Und der darin erzeugte Strom ist so stark, dass man nicht näher als einen Meter an den Transformator herangehen darf, da man sonst sozusagen vom Blitz getroffen wird!
Die Mitarbeiter erklärten uns alles ganz genau und antworteten geduldig auf unsere Fragen, auch wenn sie nicht unbedingt etwas mit Technik zu tun hatten.
Wir waren ziemlich beeindruckt und haben einiges an Bildern gemacht.

Hier könnt ihr sie angucken.